Skip to main content

Das ist ein typischer Prof. Un-Sinn

Pressemitteilung von Petra Pau,

Der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, fordert Nutzungs-Gebühren für alle Straßen nach dem Vorbild der Autobahn-Lkw-Maut. Dazu erklärt Petra Pau, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE und im Innenausschuss:

Eine generelle Maut würde nur eines mit Sicherheit bewirken: Gläserne Verkehrsteilnehmer, allüberall. Das ist ein typischer Prof. Un-Sinn:

Seine wirtschaftspolitischen Expertisen halfen, Armut zu mehren. Seine finanzpolitischen Empfehlungen degradierten die Demokratie. Und seine verkehrspolitischen Vorstellungen münden in einer allgemeinen Überwachung.