Zum Hauptinhalt springen

Daimler verzockt unsere Milliarden

Pressemitteilung von Herbert Schui,

Zur Hauptversammlung von DaimlerChrysler erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE., Herbert Schui:

Steuergeschenke und stagnierende Löhne haben die Kassen von Daimler gefüllt. Jetzt werden die Milliarden verzockt. Nach Mitsubishi erweist sich mit Chrysler ein weiteres Expansionsprojekt als Milliardengrab. Das Management investiert nicht in neue Produkte und neue Arbeitsplätze, es kauft einfach ausländische Konkurrenten auf. Die Unternehmensteuerreform wird den Sindelfinger Finanzjongleuren weitere Milliarden in die Hand geben. Davon sollte man dringend Abstand nehmen.

Auch interessant