Zum Hauptinhalt springen

Bundesregierung wird zum Armutsrisiko für Europa

Pressemitteilung von Katja Kipping,

"Es ist ein Skandal, dass die Bundesregierung, sich nicht auf ein konkretes Ziel bei der Armutsreduktion im Rahmen der Europa 2020-Strategie einlassen will", erklärt die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Katja Kipping. Die Bundesregierung hatte heute im Ausschuss für Arbeit und Soziales bestätigt, dass sie sich selbst dem niedrigen Ziel der Europäischen Kommission, die Armut in Europa um 25 Prozent zu reduzieren, nicht anschließt. Katja Kipping weiter:

"Ohne die Bekämpfung von Armut ist keine erfolgreiche soziale Integration möglich. Die Bundesregierung wird mit ihrer Blockadehaltung zum Armutsrisiko für Europa. Das Ziel der LINKEN dagegen ist, Armut abzuschaffen und allen Menschen die gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen."

Auch interessant