Zum Hauptinhalt springen

Auslandseinsätze sind Grund für Rekrutierungsprobleme der Bundeswehr - nicht fehlende Flachbildschirme

Pressemitteilung von Christine Buchholz,

„Die 'mangelnde Attraktivität' der Bundeswehr hat nichts mit fehlenden Flachbildschirmen zu tun, sondern mit den Auslandseinsätzen“, kommentiert Christine Buchholz das "Attraktivitätsprogramm" von der Leyens für die Bundeswehr. Buchholz weiter:

„Ziel der Offensive der Ministerin ist es, auf Dauer die Einsatzfähigkeit der Freiwilligenarmee sicherzustellen.

Dies entspricht ihrer Linie, die militärische Rolle Deutschlands im Rahmen von EU und NATO zu stärken.

Dieses Ziel steht dem berechtigten Bedürfnis von jungen Männern und Frauen nach einer sicheren beruflichen Perspektive und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie diametral gegenüber.“

Auch interessant