Skip to main content

Vorwürfe von FRONTEX gegen Seenotretter

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, Jan van Aken, Christine Buchholz, Heike Hänsel, Inge Höger, André Hahn, Andrej Hunko, Jan Korte, Alexander S. Neu, Harald Petzold, Martina Renner, Kathrin Vogler,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/11344

Der Anteil der Rettung von Geflüchteten aus dem Mittelmeer durch Seenotrettungs-NGOs stieg in den letzten Jahren kontinuierlich an. Die EU Grenzschutzagentur Frontex unterstellte in diesem Zusammenhang eine Verbindung zwischen Seenotrettungs-NGOs und Menschenschmuggel. Diese Vorwürfe sollen mit Hilfe der Kleinen Anfrage untersucht werden.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/11739 vor. Antwort als PDF herunterladen