Skip to main content

Rheinmetall und Co. in der Türkei und den Golfstaaten und die Internationalisierung des Rüstungsgeschäfts

Parlamentarische Initiativen von Sevim Dagdelen, Andrej Hunko, Annette Groth, Heike Hänsel, Susanna Karawanskij,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 1813074/0

Recherchen des Magazins "Stern" zeigen, wie der Rüstungskonzern Rheinmetall die Türkei aufrüsten will. Ziel der Internationalisierung nicht nur bei Rheinmetall ist nicht zuletzt auch ohne Genehmigung der Bundesregierung vom Waffengeschäft zu profitieren sowie eine Diskussion über Exporte in kontroverse Staaten zu umgehen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/13277 vor. Antwort als PDF herunterladen