Skip to main content

Nationale und internationale Unternehmensverflechtungen

Parlamentarische Initiativen von Klaus Ernst, Axel Troost, Jutta Krellmann, Michael Schlecht, Richard Pitterle, Susanna Karawanskij, Thomas Lutze, Thomas Nord,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/12658

Die vorliegenden Daten zur Unternehmensverflechtung sind nicht aussagekräftig genug, um etwa den Konzentrationsgrad in der deutschen wie europäischen Wirtschaft einschätzen und bewerten zu können. Die bisherigen Antworten der Bundesregierung zum Sachverhalt (siehe 18/8020) sind zum Teil logisch/sachlich falsch, unzureichend bzw. ebenso wenig belastbar und werden konkret hinterfragt.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/12883 vor. Antwort als PDF herunterladen