Skip to main content

Lebenssituation von Alleinerziehenden deutlich verbessern

Parlamentarische Initiativen von Jörn Wunderlich, Cornelia Möhring, Sigrid Hupach, Matthias W. Birkwald, Nicole Gohlke, Rosemarie Hein, Katja Kipping, Jutta Krellmann, Ralph Lenkert, Norbert Müller, Harald Petzold, Azize Tank, Kathrin Vogler, Harald Weinberg, Katrin Werner, Birgit Wöllert, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann,
Antrag - Drucksache Nr. 18/6651

Alleinerziehende benötigen mehr Unterstützung, damit ihre Kinder frei von Armut aufwachsen können. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für Alleinerziehende mehr als schwierig, besonders dann, wenn es an Betreuungsmöglichkeiten fehlt. Ebenso schwierig ist es für sie, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil den Unterhalt nicht zahlt, hier werden Alleinerziehende vom Staat weitestgehend alleine gelassen.

Herunterladen als PDF