Skip to main content

Gerechte Krankenkassenbeiträge für Selbstständige in der gesetzlichen Krankenversicherung

Parlamentarische Initiativen von Harald Weinberg, Sabine Zimmermann, Pia Zimmermann, Matthias W. Birkwald, Katja Kipping, Katrin Kunert, Cornelia Möhring, Ralph Lenkert, Petra Sitte, Azize Tank, Axel Troost, Kathrin Vogler, Birgit Wöllert,
Antrag - Drucksache Nr. 18/9711

Derzeit zahlen Selbstständige hohe Mindestbeiträge in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Das führt dazu, dass ein großer Teil, bis hin zur Hälfte des Einkommens an die Krankenkasse überwiesen werden muss. Das ist finanziell nicht leistbar. Deshalb fordert DIE LINKE eine Senkung dieser Mindestbeiträge auf rund 82 Euro für Kranken- und Pflegeversicherung.

Herunterladen als PDF