Skip to main content

Förderung der pädagogischen Arbeit der Gedenkstätten des Bundes

Parlamentarische Initiativen von Jan Korte, Sigrid Hupach, Frank Tempel, Halina Wawzyniak, Katrin Werner, Katrin Kunert, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/12271

Im Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD heißt es unter der Überschrift Gedenken und Erinnern: „Das bewährte Gedenkstättenkonzept ist weiterzuentwickeln.“ Zwar hat die Beauftragte für Kultur und Medien auf ihrer Homepage Grundzüge der Weiterentwicklung der Gedenkstättenkonzeption umrissen und dabei die „Entwicklung neuer didaktischer Konzepte“ und „eine Stärkung der Gedenkstättenpädagogik“ eigens hervorgehoben, wie diese Aspekte aber konkret umgesetzt werden sollen ist unklar.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/12469 vor. Antwort als PDF herunterladen