Skip to main content

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Jugendarbeitsschutzgesetzes

Parlamentarische Initiativen von Hüseyin Aydin, Karin Binder, Martina Bunge, Werner Dreibus, Klaus Ernst, Diana Golze, Gregor Gysi, Inge Höger, Katja Kipping, Oskar Lafontaine, Elke Reinke, Volker Schneider, Frank Spieth, Axel Troost, Alexander Ulrich, Jörn Wunderlich,
Gesetzentwurf - Drucksache Nr. 16/3016

DIE LINKE. will durch insgesamt 5 Einzeländerungen die Altersgrenze für den Geltungsbereich des Jugendarbeitsschutzgesetzes von derzeit 18 auf 21 Jahre anheben, um so wieder die Mehrheit aller Jugendlichen in Ausbildungsverhältnissen zu erfassen.

Herunterladen als PDF