Skip to main content

Der Bundeswehreinsatz und die Flüchtlinge im Libanon

Parlamentarische Initiativen von Alexander S. Neu, Andrej Hunko, Annette Groth, Harald Petzold, Heike Hänsel, Niema Movassat, Sevim Dagdelen, Ulla Jelpke,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/11197

Gab es bereits früher gesellschaftliche Spannungen, haben sich diese im Zuge der Krise und der sich weiter vertiefenden soziale Spaltung im Libanon noch verschärft. Der Libanon erhält als das Land mit der höchsten Zahl von Vertriebenen und Flüchtlingen pro Einwohner und pro Quadratkilometer wesentlich geringere finanzielle Hilfe als die Türkei.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/11560 vor. Antwort als PDF herunterladen