Skip to main content

Bundesprogramm Kita- und Schulverpflegung - Für alle Kinder und Jugendlichen eine hochwertige und unentgeltliche Essenversorgung sicherstellen

Parlamentarische Initiativen von Karin Binder, Caren Lay, Herbert Behrens, Heidrun Bluhm, Eva Bulling-Schröter, Nicole Gohlke, Kerstin Kassner, Katja Kipping, Sabine Leidig, Ralph Lenkert, Gesine Lötzsch, Thomas Lutze, Birgit Menz, Norbert Müller, Harald Petzold, Kirsten Tackmann, Katrin Werner, Birgit Wöllert, Jörn Wunderlich, Sabine Zimmermann, Hubertus Zdebel,
Antrag - Drucksache Nr. 18/8611

Der Bund soll im Rahmen seiner grundgesetzlichen Fürsorgepflicht eine angemessene Verpflegung in Kitas und Schulen absichern. Dazu muss er ausreichend finanzielle Mittel im Bundeshaushalt zur Verfügung stellen. Ziel muss eine hochwertige, altersgerechte und abwechslungsreiche Kita- und Schulverpflegung sein, an der alle anspruchsberechtigten Kinder und Jugendlichen beitragsfrei teilnehmen. 

Herunterladen als PDF