Skip to main content
Foto: Rico Prauss

Änderungsantrag zum Bundeshaushaltsgesetz 2009 (Kinderbetreuung)

Parlamentarische Initiativen von Dietmar Bartsch, Karin Binder, Heidrun Bluhm, Eva Bulling-Schröter, Martina Bunge, Roland Claus, Klaus Ernst, Diana Golze, Lutz Heilmann, Hans-Kurt Hill, Katja Kipping, Katrin Kunert, Michael Leutert, Gesine Lötzsch, Dorothée Menzner, Elke Reinke, Volker Schneider, Ilja Seifert, Frank Spieth, Kirsten Tackmann, Jörn Wunderlich,
Änderungsantrag - Drucksache Nr. 16/11058

Hier: Einzelplan 17
Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

DIE LINKE fordert Zuweisungen an die Länder für Investitionen zum Ausbau der Betreuung von Kindern unter drei Jahren - mit 4,0 Mrd. Euro vorgesehen -, um das Betreuungsangebot gebührenfrei, barrierefrei und ganztägig zu gewährleisten.

Herunterladen als PDF