Zum Hauptinhalt springen

ÖPNV-Offensive in Rosenheim

Diskussion, 29. April 2021, 18:00 - 19:30, Online

 Für eine nachhaltige Mobilitätswende

Die sozial-ökologische Verkehrswende ist Kernstück eines linken Verkehrskonzepts der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Der Raum östlich von München ist zu einem Brennpunkt der Verkehrsentwicklung geworden.
Wie gelingt eine sozialökologische Verkehrswende in
Südost-Oberbayern?
Wie beeinträchtigt die verkehrstechnische Planung das Leben in Rosenheim und Umgebung?
Wie sieht ein linkes Mobilitätskonzept im ländlichen Raum aus?

Eine Anmeldung ist über das untenstehende Formular oder per E-Mail mit dem Betreff »ÖPNV« erforderlich.
Für die Teilnahme per Videokonferenz ist die Installation der Software alfaview® erforderlich.
Sie benötigen keine persönliche Registrierung. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie den Zugangslink per E-Mail.


Dazu diskutieren

  • Andreas Wagner, MdB, Sprecher für ÖPNV und Fahrradmobilität, Obmann im Verkehrsausschuss
  • Thomas Kantke, Verkehrsplaner
  • Andreas Auchter-Paula, Betriebsratsvorsitzender Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), ÖPNV-Berater
  • Michael Schnitker, IT-Berater, Vorsitzender DIE LINKE. Rosenheim
  • Moderation Eva-Maria Schreiber, MdB, Sprecherin für Welternährungspolitik, Obfrau im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Anwesende MdB:

Andreas Wagner, Eva-Maria Schreiber

Anmeldung

Ihre übermittelten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie: Nach dem Absenden dieser Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link. Erst durch einen Klick auf diesen Link wird Ihre Anmeldung final an uns übertragen. Eine weitere Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht.

Ort und Zeit

Software alfaview 29. April 2021, 18:00 - 19:30