Zum Hauptinhalt springen

Mobilitätsgerechtigkeit! Die Verkehrswende ist eine soziale Frage

Diskussion, 05. Mai 2021, 16:00 - 17:30, online

In einer autozentrierten Gesellschaft sind viele Menschen nicht mobil und damit von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen. Eine rein technische Verkehrswende über »grüne« Antriebe, autonome Flotten oder hohe Parkraumgebühren löst zahlreiche dieser sozialen Schieflagen nicht auf und kann Ungerechtigkeiten sogar noch verstärken. Deshalb muss eine Verkehrswende auch sozial gerecht sein und unterschiedliche Zugänge und Verteilungsfragen beachten.
Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus NGOs und Bewegungen diskutieren wir, wo dringender Handlungsbedarf besteht, um Mobilität für alle zu gewährleisten und wie durch eine Verkehrs- und Mobilitätswende auch neue Jobs und Möglichkeiten für viele Menschen eröffnet werden.
Wir entwerfen konkrete politische Vorschläge und geben damit einen wichtigen LINKEN Debattenbeitrag zur Verkehrs- und Mobilitätswende.

 

Zwölf Thesen zur Mobilitätsgerechtigkeit

 

PROGRAMM:

Grußwort

  • Ingrid Remmers, MdB, Sprecherin für Verkehrspolitik

Diskussion mit

  • Sabine Leidig, MdB, Sprecherin für Bahnpolitik
  • Martin Stuber, Deutscher Gewerkschaftsbund
  • Daniel Rieger, Naturschutzbund
  • Lena Osswald, mobilivers & Changing Cities

Schlusswort

  • Susanne Hennig-Wellsow, Parteivorsitzende DIE LINKE

 

Für die Teilnahme per Videokonferenz ist die Installation der Software alfaview® erforderlich. Sie benötigen keine persönliche Registrierung.
Dieser Zugangslink wird am 5. Mai 2021 freigeschaltet sein.
Die Podiumsdiskussion wird auch auf unserem YouTube-Kanal live übertragen.

Sofern Sie künftig weitere Einladungen zum Thema erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier dafür an.

Anwesende MdB:

Ingrid Remmers, Sabine Leidig

Anmeldung

Ihre übermittelten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie: Nach dem Absenden dieser Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link. Erst durch einen Klick auf diesen Link wird Ihre Anmeldung final an uns übertragen. Eine weitere Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht.

Ort und Zeit

online auf alfaview® und YouTube 05. Mai 2021, 16:00 - 17:30