Zum Hauptinhalt springen

Zwangsräumungen verhindern, Obdachlose sicher unterbringen – solidarisch durch den Corona-Winter

Parlamentarische Initiativen von Caren Lay, Achim Kessler, Alexander Ulrich, Andrej Hunko, André Hahn, Cornelia Möhring, Friedrich Straetmanns, Gesine Lötzsch, Gökay Akbulut, Harald Weinberg, Heidrun Bluhm-Förster, Hubertus Zdebel, Ingrid Remmers, Jessica Tatti, Jörg Cezanne, Jutta Krellmann, Katja Kipping, Kerstin Kassner, Kirsten Tackmann, Matthias W. Birkwald, Michael Leutert, Niema Movassat, Pascal Meiser, Petra Pau, Pia Zimmermann, Ralph Lenkert, Sabine Leidig, Sabine Zimmermann, Martina Renner, Lorenz Gösta Beutin, Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann, Ulla Jelpke, Victor Perli,
Antrag - Drucksache Nr. 19/25259

Obdachlosen Menschen sind der Pandemie schutzlos ausgeliefert. Sie dürfen nicht vor die Wahl gestellt werden, sich entweder der Eiseskälte und damit unmittelbarer Lebensgefahr auszusetzen oder aber einem erhöhten Ansteckungsrisiko in Not- und Gemeinschaftsunterkünften. Wir fordern ein Kündigungsmoratorium und ein Zwangsräumungsverbot, leichteren Zugriff auf Leerstände und Hotelzimmer, um Obdachlose sicher unterzubringen, sowie Testmöglichkeiten und Hygieneausstattungen für Hilfseinrichtungen.

Herunterladen als PDF