Zum Hauptinhalt springen

Zur Zukunft der Gleichbehandlung

Parlamentarische Initiativen von Martina Bunge, Inge Höger, Barbara Höll, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Ilja Seifert, Kathrin Senger-Schäfer, Frank Tempel, Kathrin Vogler, Harald Weinberg,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/5547

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) hat sich nach fünf Jahren Praxis als "zahnloser Tiger" gezeigt. Dennoch bestehen positive Ansätze, die, wenn sie konsequent weiterentwickelt werden, den Betroffenen erheblich helfen würden. Insbesondere würde den Betroffenen eine ausgebaute Betreuungsstruktur, ein Verbandsklagerecht und erweiterte Klagefristen helfen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/05681 vor. Antwort als PDF herunterladen