Zum Hauptinhalt springen

Zur Situation in den Handwerkskammern

Parlamentarische Initiativen von Diether Dehm, Barbara Höll, Jens Petermann, Johanna Regina Voß, Sabine Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/6762

Eine Reihe von Misständen in den Handwerkskammern wie hohe Beiträge, Demokratiedefizite bei Wahlen, mangelnde Transparenz und fehlende Berücksichtigung des tatsächlichen Gesamtinteresses im Rahmen der Interessenvertretung ruft erheblichen Unmut gegen die Kammerpflicht unter den Kammermitgliedern hervor. Die LINKE erfragt, inwieweit die Bundesregierung ihrer Pflicht nachkommt, zu überprüfen, ob und inwieweit Mängel bei der Anwendung der geltenden Rechtslage durch die Handwerkskammern bestehen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/06844 vor. Antwort als PDF herunterladen