Zum Hauptinhalt springen

Zunahme rechtsextremistischer Tendenzen in der Deut-schen Burschenschaft

Parlamentarische Initiativen von Herbert Behrens, Heidrun Dittrich, Nicole Gohlke, Ulla Jelpke, Petra Pau, Jens Petermann, Jörn Wunderlich,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/13855

Während die Bundesregierung die Deutsche Burschenschaft bislang für einen "demokratischen Studentenverband"
hält, haben innerhalb eines halben Jahres 29 Mitgliedsbünde den Dachverband wegen der darin dominierenden rechtsextremen Tendenzen verlassen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/14249 vor. Antwort als PDF herunterladen