Zum Hauptinhalt springen

Zukunft des Standortübungsplatzes Ohrdruf

Parlamentarische Initiativen von Martina Renner, Christine Buchholz, Frank Tempel, Annette Groth, Andrej Hunko, Sigrid Hupach, Ulla Jelpke, Katrin Kunert, Ralph Lenkert, Alexander S. Neu, Harald Petzold, Kersten Steinke,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/9489

Nachdem 2011 Pläne für eine Schließung des Truppenübungsplatz Ohrdruf angedacht und schließlich verworfen wurden, wird das Militärgelände nunmehr als Standortübungsplatz des Aufklärungs-Bataillon 13 der Bundeswehr genutzt. Im August 2016 kündigte Ministerin von der Leyen Investitionen in Höhe von 8 Millionen Euro an. Die Kleine Anfrage fragt nach der zukünftigen Nutzung des Standortes.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/09831 vor. Antwort als PDF herunterladen