Zum Hauptinhalt springen

Weltraumbergbau und Privatisierung der Rohstoffe im Weltall

Parlamentarische Initiativen von Fabio De Masi, Klaus Ernst, Alexander Ulrich, Andrej Hunko, Bernd Riexinger, Christine Buchholz, Hubertus Zdebel, Jörg Cezanne, Kathrin Vogler, Michael Leutert, Pascal Meiser, Thomas Lutze, Ulla Jelpke,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/11748

Die privatwirtschaftliche Nutzung des Weltraums - zur Raumfahrt wie zur Rohstoffgewinnung – ist aufgrund der Völkerrechtslage umstritten. Somit sind auch die von der USA und Luxemburg erlassenen nationalen Weltraumgesetze, je nach rechtlicher Auslegung, mit dem Völkerrecht nicht vereinbar. Im Koalitionsvertrag hat die Große Koalition ebenfalls ein Weltraumgesetz angekündigt, das nun auch vom BDI gefordert wird. Die Kleine Anfrage fragt nach dem aktuellen Stand und weiteren Projekten.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/12385 vor. Antwort als PDF herunterladen