Zum Hauptinhalt springen

Verzinsung von Steueransprüchen

Parlamentarische Initiativen von Richard Pitterle, Klaus Ernst, Susanna Karawanskij, Axel Troost,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/2595

Steuerforderungen und Steuererstattungen werden mit 6% pro Jahr versteuert. Vor dem Hintergrund der derzeitigen Niedrigzinsphase ist diese Zinshöhe unverhältnismäßig. Darüber hinaus lädt sie regelrecht zur Ausnutzung ein, und zwar sowohl von Seiten einzelner Steuerpflichtiger als auch durch den Fiskus. DIE LINKE fragt die Bundesregierung, wie sie diese Zinshöhe rechtfertigt und ob sie hier Änderungen anstrebt.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/02795 vor. Antwort als PDF herunterladen