Zum Hauptinhalt springen

Versöhnung mit Namibia - Entschuldigung und Verantwortung für den Völkermord in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika

Parlamentarische Initiativen von Helin Evrim Sommer, Niema Movassat, Heike Hänsel, Alexander S. Neu, Petra Sitte, Alexander Ulrich, Andrej Hunko, Anke Domscheit-Berg, Birke Bull-Bischoff, Brigitte Freihold, Christine Buchholz, Diether Dehm, Doris Achelwilm, Eva-Maria Schreiber, Kathrin Vogler, Katrin Werner, Matthias Höhn, Michel Brandt, Nicole Gohlke, Norbert Müller, Sevim Dagdelen, Simone Barrientos, Sören Pellmann, Stefan Liebich, Thomas Nord, Tobias Pflüger, Ulla Jelpke, Zaklin Nastic,
Antrag - Drucksache Nr. 19/1256

Der koloniale Vernichtungskrieg des deutschen Militärs gegen die Hereros und Namas wird als Völkermord bewertet. Die Bundesregierung wird zu konkreten Versöhnungsschritten aufgefordert. Dazu gehören die Einbeziehung der Opfervertreter in die Verhandlungen, die Rückgabe von geraubten Gebeinen und Kulturgütern, ein Strukturausgleichsfonds für Kompensationsleistungen sowie die Dekolonisierung der öffentlichen Erinnerungskultur.

Herunterladen als PDF