Zum Hauptinhalt springen

Verleihbarkeit digitaler Medien entsprechend analoger Werke in Öffentlichen Bibliotheken sicherstellen

Parlamentarische Initiativen von Sigrid Hupach, Petra Sitte, Halina Wawzyniak, Jan Korte, Nicole Gohlke, André Hahn, Rosemarie Hein, Ulla Jelpke, Ralph Lenkert, Cornelia Möhring, Norbert Müller, Petra Pau, Harald Petzold, Martina Renner, Katrin Werner, Jörn Wunderlich,
Antrag - Drucksache Nr. 18/5405

Öffentliche Bibliotheken gehören zu den meistgenutzten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Bücher erscheinen immer öfter auch als E-Books. Das E-Book unterscheidet sich aber in seiner rechtlichen Stellung erheblich vom gedruckten Buch. DIE LINKE fordert mit einer Aktualisierung zweier Paragraphen des Urheberrechtsgesetzes die rechtliche Gleichstellung von E-Books  mit körperlichen Werken. Rechteinhaberinnen und Rechteinhaber sollen durch eine Ausweitung der Bibliothekstantieme fair vergütet werden. 

Herunterladen als PDF