Zum Hauptinhalt springen

Verhältnis zwischen den deutschen Botschaften in Ost-Afrika und dem IOM Family Assistance Programme (FAP)

Parlamentarische Initiativen von Gökay Akbulut, André Hahn, Andrej Hunko, Cornelia Möhring, Friedrich Straetmanns, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann, Martina Renner, Petra Pau, Tobias Pflüger, Ulla Jelpke,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/19748

In Anbetracht der Berichte von Nichtregierungsorganisationen und Anwält*innen, nach denen IOM FAP teilweise Prüfungskompetenzen, die rechtlich der jeweiligen deutschen Botschaft obliegen, selbst ausübt, ist es dringend geboten, das Rechtsverhältnis zwischen IOM FAP und den deutschen Botschaften zu erfragen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/20185 vor. Antwort als PDF herunterladen