Zum Hauptinhalt springen

Vergabepraxis des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Parlamentarische Initiativen von Jan Korte, Petra Pau, Jens Petermann, Halina Wawzyniak,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/5408

Das BSI hat nach einem Bundesrechnungshof-Bericht über mehrere Jahre hinweg einen Großteil seiner Studien und Entwicklungsvorhaben ohne hinreichende Begründung freihändig vergeben. Dabei soll den meisten Vergaben nur ein einziges Angebot zugrunde gelegen haben. Die zweifelhafte Vergabepraxis wurde vom BSI u.a. mit "politischem Erfolgsdruck" begründet.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/05729 vor. Antwort als PDF herunterladen