Zum Hauptinhalt springen

Unklarheiten bei der Privatisierung der TLG IMMOBILIEN GmbH und der TLG WOHNEN GmbH

Parlamentarische Initiativen von Agnes Alpers, Matthias W. Birkwald, Heidrun Bluhm-Förster, Steffen Bockhahn, Eva Bulling-Schröter, Martina Bunge, Roland Claus, Dagmar Enkelmann, Diana Golze, Rosemarie Hein, Barbara Höll, Katja Kipping, Harald Koch, Jan Korte, Katrin Kunert, Caren Lay, Sabine Leidig, Ralph Lenkert, Michael Leutert, Stefan Liebich, Ulrich Maurer, Petra Pau, Jens Petermann, Ingrid Remmers, Paul Schäfer, Raju Sharma, Petra Sitte, Kersten Steinke, Sabine Stüber, Kirsten Tackmann, Frank Tempel, Axel Troost, Kathrin Vogler, Johanna Regina Voß, Halina Wawzyniak, Harald Weinberg, Katrin Werner,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/13804

Die bisherigen Antworten der Bundesregierung sind hinsichtlich einer interessensfreien und objektiven Baratung bei der Verkaufsentscheidung unbefriedigend. Zudem besteht keine Klarheit darüber, ob die erzielten Verkaufserlöse einen Verkauf überhaupt rechtfertigen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/14328 vor. Antwort als PDF herunterladen