Zum Hauptinhalt springen

Umsetzung der neuen europäischen Strategie für Gleichstellung, Inklusion und Partizipation von Sinti und Roma

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, André Hahn, Andrej Hunko, Christine Buchholz, Cornelia Möhring, Eva-Maria Schreiber, Friedrich Straetmanns, Helin Evrim Sommer, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann, Martina Renner, Niema Movassat, Michel Brandt, Petra Pau, Thomas Nord, Zaklin Nastic,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/27685

Die Europäische Kommission hat den Entwurf für eine europäische Roma-Strategie bis 2030 vorgelegt. DIE LINKE fordert von der Bundesregierung, noch in dieser Legislaturperiode einen Plan zur Umsetzung zu entwickeln und Roma-Selbstorganisationen daran zu beteiligen. Antiziganismus muss entschieden bekämpft werden.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/28131 vor. Antwort als PDF herunterladen