Zum Hauptinhalt springen

Türkische Hisbollah in Deutschland

Parlamentarische Initiativen von Christine Buchholz, Andrej Hunko, Ulla Jelpke, Petra Pau,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/4731

Die anfangs vom Staat unterstützten Todesschwadronen der sunnitischen türkischen Hisbollah waren in den 90er Jahren für zahlreiche Morde an kurdischen Zivilistinnen und Zivilisten in der Osttürkei verantwortlich. Nach der vorübergehenden Zerschlagung der Organisation existiert heute wieder ein weitverzweigtes Netz Hisbollah-naher Vereine. Mehrere Führer der Organisation sollen vor Strafverfolgung nach Deutschland geflohen sein und die Hisbollah von dort aus wieder aufgebaut haben.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/04963 vor. Antwort als PDF herunterladen