Zum Hauptinhalt springen

Transformationsförderung für Presseverlage

Parlamentarische Initiativen von Doris Achelwilm, Martina Renner, Petra Sitte, Simone Barrientos,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/22821

Mit 220 Mio. Euro will die Bundesregierung die digitale Transformation von Zeitungsverlagen fördern, statt wie bisher angekündigt nur die Pressezustellung. Da noch kein Förderkonzept veröffentlicht wurde, fragen wir nach möglichen Kriterien für die Förderfähigkeit journalistischer Titel (bspw. Tarifbindung, Einhaltung journalistischer Standards etc.) und wie die gebotene Staatsferne der Medien trotz Subvention gewahrt werden soll.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/23135 vor. Antwort als PDF herunterladen