Zum Hauptinhalt springen

Todesfälle bei Klinischen Studien deutscher Pharmaunternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern

Parlamentarische Initiativen von Christine Buchholz, Wolfgang Gehrcke, Annette Groth, Stefan Liebich, Niema Movassat, Kathrin Vogler, Katrin Werner,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/10709

Die Bundesregierung soll sich positionieren, wie sie zu der von der EU-Kommission geplanten Verschärfung der Sicherheitsauflagen bei klinischen Medikamententest außerhalb der EU steht und wie diese umzusetzen wäre. Außerdem soll sie Aufschluss darüber geben, wie gut sie über die derzeitge Praxis unterrichtet ist. Die Kleine Anfrage soll außerdem helfen Druck auf die deutschen Pharmakonzerne aufzubauen, damit sie endlich mehr Transparenz herstellen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/10911 vor. Antwort als PDF herunterladen