Zum Hauptinhalt springen

Stellenbedarf in den Behörden im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

Parlamentarische Initiativen von Jan Korte, Achim Kessler, Cornelia Möhring, Gesine Lötzsch, Harald Weinberg, Jessica Tatti, Kirsten Tackmann, Matthias W. Birkwald, Ralph Lenkert, Sabine Zimmermann, Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann, Victor Perli,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/25803

Um ihrer Aufgabe auch in einer Pandemie gerecht werden zu können, müssen Behörden vorher personell dem Bedarf entsprechend ausgestattet sein. Dies scheint zumindest bei der IT-Abteilung des Robert Koch-Institut (RKI) jedoch nicht der Fall zu sein. Die KA versucht in Erfahrung zu bringen, inwieweit die Personalbedarfsermittlungen seit dem Jahr 2000 in den Behörden des Bundesgeundheitsministeriums nach dem Handbuch des BMI vorgenommen wurden.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/26851 vor. Antwort als PDF herunterladen