Zum Hauptinhalt springen

Sondergutachten zu den Wirkungen des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs

Parlamentarische Initiativen,
Gesetzentwurf - Drucksache Nr. 19/1532

Der morbiditätsorientierte Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) ist das wesentliche Instrument der Verteilung von deutlich über 200 Mrd. Euro jährlich an die Krankenkassen. Die Gelder werden u.a. nach dem Auftreten von 80 Krankheiten bei den Versicherten verteilt. Daher entscheidet die Art der Verteilung über das Wohl und Wehe der einzelnen Krankenkassen. Hierzu liegt ein Gutachten des Bundesversicherungsamtes mit Handlungsanweisungen an die Bundesregierung vor. Wir fragen, wie sie damit umgeht.

Herunterladen als PDF