Zum Hauptinhalt springen

Sinn, Zweck, Umfang und Kosten von Patenschaften von Städten, Gemeinden und Landkreisen mit Einheiten der Bundeswehr

Parlamentarische Initiativen von Inge Höger, Ulla Jelpke, Katrin Kunert, Kirsten Tackmann, Christine Buchholz, Kathrin Vogler, Sahra Wagenknecht, Halina Wawzyniak,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 17/2581

Mit Patenschaften zwischen Kommunen und der Bundeswehr wird angestrebt, dass in der Bevölkerung ein Verständnis und eine Akzeptanz der Bundeswehr und ihrer Ziele entsteht. Dieses Durchdringen militärischen Denkens auch im kommunalen Bereich soll hinterfragt und kritisiert werden.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/02688 vor. Antwort als PDF herunterladen