Zum Hauptinhalt springen

Sicherheitsgefährdungen durch Pokémon Go

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, Eva Bulling-Schröter, Andrej Hunko, Katrin Kunert, Niema Movassat, Alexander S. Neu, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/9464

Bundespolizei, Bundeswehr aber auch der Flughafenverband ADV und die Deutsche Bahn warnen vor unterschiedlichen Gefahren durch das Spiel Pokémon Go. So habe es bereits Zwischenfälle durch das Eindringen von Pokémon Go Spielern auf Militärgelände oder Bahnanlagen gegeben. Zudem bestehe die Gefahr, dass sich Spione als Pokémon Go Spieler tarnten, um Militäranlagen zu fotografieren.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/09607 vor. Antwort als PDF herunterladen