Zum Hauptinhalt springen

Schutz von Patientenunterlagen vor unzulässiger Einsichtnahme

Parlamentarische Initiativen von Jan Korte, Sabine Zimmermann, Kathrin Vogler, Katja Kipping, Cornelia Möhring, Petra Sitte, Harald Weinberg, Birgit Wöllert, Pia Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/6216

Krankenkassen können auf unzulässige Weise Einsicht in Patientenakten nehmen, die für den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) bestimmt sind. DIE LINKE fragt, warum Bundesregierung, Aufsichtsbehörde (BVA) und Bundesbeauftragte für den Datenschutz noch nicht mit Sanktionen eingeschritten sind.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/06413 vor. Antwort als PDF herunterladen