Zum Hauptinhalt springen

Schacht Konrad – Überprüfung nach Stand von Wissenschaft und Technik

Parlamentarische Initiativen von Hubertus Zdebel, Caren Lay, Herbert Behrens, Eva Bulling-Schröter, Jutta Krellmann, Ralph Lenkert, Birgit Menz, Kirsten Tackmann, Pia Zimmermann,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/13110

Die Vorbereitungen für eine eventuelle Inbetriebnahme des geplanten Atommüll-Endlagers im Schacht Konrad erfordern eine Prüfung und Anpassung an den Stand von Wissenschaft und Technik. Gleichzeitig findet eine Neuordnung der behördlichen Verantwortung nach dem neuen Standortauswahlgesetz statt. Die Fraktion DIE LINKE. will wissen, wie die Überprüfung der Anforderungen nach Stand von Wissenschaft und Technik (ÜsiKo) läuft.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/13199 vor. Antwort als PDF herunterladen