Zum Hauptinhalt springen

Rechtsextreme und gewaltbereite Tendenzen beim Zusammenschluss „Hooligans gegen Salafisten“

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, Wolfgang Gehrcke, Sevim Dagdelen, Annette Groth, Andrej Hunko, Kerstin Kassner, Niema Movassat, Halina Wawzyniak,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/2958

2013 schlossen sich gewaltbereite Fußballfans zur Gruppierung „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) zusammen. Die Initiatoren dieser Kampfgemeinschaft ansonsten verfeindeter Hooligangruppierungen sollen dem rechtsextremen Hooliganmilieu entstammen. Die Gruppierung, die in Internetforen gegen eine angeblich drohende Islamisierung Deutschlands mobil macht und gegen Zuwanderung hetzt, organisierte bereits mehrere Aufzüge, an denen sich auch organisierte Rechtsextreme beteiligten.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/03098 vor. Antwort als PDF herunterladen