Zum Hauptinhalt springen

Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe für von Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder

Parlamentarische Initiativen von Cornelia Möhring, Diana Golze, Jan Korte, Agnes Alpers, Matthias W. Birkwald, Nicole Gohlke, Rosemarie Hein, Sigrid Hupach, Ulla Jelpke, Katja Kipping, Sabine Leidig, Petra Pau, Harald Petzold, Martina Renner, Azize Tank, Frank Tempel, Kathrin Vogler, Halina Wawzyniak, Harald Weinberg, Katrin Werner, Jörn Wunderlich, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann,
Antrag - Drucksache Nr. 18/2884

Frauen- und Frauenunterstützungseinrichtungen stellen seit mehr als 30 Jahren für von Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder Schutz und Hilfe sicher. Alle diese Frauen sollten einen schnellen und unbürokratischen Zugang zu Schutz und Hilfe erhalten, was bis heute nicht möglich ist. DIE LINKE fordert daher einen Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe für die betroffenen Frauen und deren Kinder, um ihnnen allen einen Zugang zum Hilfesystem zu eröffnen. 

Herunterladen als PDF