Zum Hauptinhalt springen

Recht auf schnelles Internet für alle

Parlamentarische Initiativen von Anke Domscheit-Berg, Andreas Wagner, Birke Bull-Bischoff, Brigitte Freihold, Cornelia Möhring, Doris Achelwilm, Gesine Lötzsch, Heidrun Bluhm-Förster, Hubertus Zdebel, Katrin Werner, Kerstin Kassner, Kirsten Tackmann, Lorenz Gösta Beutin, Nicole Gohlke, Norbert Müller, Pascal Meiser, Petra Sitte, Ralph Lenkert, Sabine Leidig, Simone Barrientos, Sören Pellmann, Victor Perli,
Antrag - Drucksache Nr. 19/27192

Die Linksfraktion im Bundestag fordert die Bundesregierung erneut auf, das Recht auf schnelles Internet gesetzlich festzuschreiben. BIs heute ist in vielen Gebieten der Bundesrepublik eine Unterversorgung mit schnellem Internet nachgewiesen. Die Digitalisierung hierzulande muss schneller vorangehen, damit ein verlässlicher und schneller Internetzugang für alle Menschen gleichermaßen verfügbar ist und gesellschaftliche Ungleichheiten entschärft werden.

Herunterladen als PDF