Zum Hauptinhalt springen

Qualität und Dauer pädagogisch begleiteter KZ-Gedenkstättenbesuche in der Sekundarstufe I erweitern und stärken

Parlamentarische Initiativen von Brigitte Freihold, Andreas Wagner, Anke Domscheit-Berg, Cornelia Möhring, Birke Bull-Bischoff, Doris Achelwilm, Gesine Lötzsch, Gökay Akbulut, Heidrun Bluhm-Förster, Jan Korte, Katrin Werner, Kerstin Kassner, Kirsten Tackmann, Martina Renner, Nicole Gohlke, Norbert Müller, Petra Sitte, Sabine Zimmermann, Simone Barrientos, Sören Pellmann, Victor Perli,
Antrag - Drucksache Nr. 19/26169

Gedenkstättenbesuche spielen eine zentrale Rolle bei der Vermittlung von historischem Wissen zur Shoah. Sie bieten die Möglichkeit, Antisemitismus und seine Wurz sowie die Bedeutung von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie zu verstehen. Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Kontext von Antisemitismus, insbesondere im Zuge der Corona-Proteste, sollten deswegen Gedenkstättenbesuche erweitert und gestärkt werden und die Gedenkstätten entsprechend finanziell besser ausgestattet werden.

Herunterladen als PDF