Zum Hauptinhalt springen

Prekäre Beschäftigung in Sachsen-Anhalt

Parlamentarische Initiativen von Jan Korte, Susanne Ferschl, Birke Bull-Bischoff, Matthias Höhn, Petra Sitte,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/9708

Atypische Beschäftigungsformen sind für die betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer häufig mit beruflicher Unsicherheit und niedrigen Einkommen verbunden. Mit der vorliegenden Kleinen Anfrage soll die Situation in Sachsen-Anhalt im Vergleich zum Bundesgebiet abgefragt werden, um einen Überblick darüber zu bekommen, wie sich in den vergangenen 20 Jahren der Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt entwickelt hat.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/10127 vor. Antwort als PDF herunterladen