Zum Hauptinhalt springen

Pflegearmut in Deutschland

Parlamentarische Initiativen von Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann, Sigrid Hupach, Christine Buchholz, Katja Kipping, Azize Tank, Kathrin Vogler, Harald Weinberg, Katrin Werner, Birgit Wöllert,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/5803

Weil die Pflegeversicherung nur einen Teil der bei Pflegebedürftigkeit anfallenden Kosten trägt, stellt sie ein Armutsrisiko für Menschen mit Pflegebedarf und ihre Angehörigen dar. Verschärft wird diese Situation durch eine fehlende regelgebundene Anpassung der Versicherungsleistungen an den Realwertverlust. 

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/05930 vor. Antwort als PDF herunterladen