Zum Hauptinhalt springen

Perspektiven für den wissenschaftlichen Mittelbau öffnen

Parlamentarische Initiativen von Nele Hirsch, Volker Schneider, Petra Sitte, Kirsten Tackmann,
Antrag - Drucksache Nr. 16/10592

Die Möglichkeiten für Qualifizierung und Beschäftigung von WissenschaftlerInnen müssen quantitativ ausgeweitet und qualitativ verbessert werden. Denn prekäre Arbeitsbedingungen und mangelnde Selbständigkeit des Nachwuchses weiten sich aus. Bund und Länder müssen im Rahmen eines Hochschulpakt II institutionelle Mittel für Hochschulen entsprechend deutlich erhöhen und eine neue Personalkategorie soll den Beruf des dauerhaft angestellten Wissenschaftlers neben der Professur ermöglichen.

Herunterladen als PDF