Zum Hauptinhalt springen

Offene Fragen bei der Besteuerung von Leistungen für international tätige Organisationen

Parlamentarische Initiativen von Klaus Ernst, Susanna Karawanskij, Richard Pitterle, Axel Troost,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/529

Wer in Deutschland wohnt und Einkommen erzielt, unterliegt der Einkommensteuer. Es sei denn sie oder er arbeitet für die OECD: Deren überwiegend hoch bezahlte Beschäftigte sind steuerbefreit. Auch wer für die zentrale deutsche Organisation zur Umsetzung von Entwicklungshilfe arbeitet, musste bisher keine Steuern zahlen. DIE LINKE fragt nach Sinn, Rechtfertigung und Umfang dieser Nichtbesteuerung.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/00693 vor. Antwort als PDF herunterladen