Zum Hauptinhalt springen

Neonazismus- und Sexismusvorwürfe beim Kommando Spezialkräfte

Parlamentarische Initiativen von Tobias Pflüger, Christine Buchholz, Andrej Hunko, Ulla Jelpke, Cornelia Möhring, Niema Movassat, Alexander S. Neu, Alexander Ulrich,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/6592

Angehörige des Kommando Spezialkräfte (KSK) fallen immer wieder durch rechtes Gedankengut und Sexismus auf. Oft haben die Täter*innen keine ernstzunehmende Strafe zu erwarten. Die Kleine Anfrage soll der weiteren Aufklärung der bislang bekannten Fälle dienen und die mediale Aufmerksamkeit auf diese Fälle lenken.

Herunterladen als PDF