Zum Hauptinhalt springen

Nationale Gentechnik-Anbauverbote

Parlamentarische Initiativen von Kirsten Tackmann, Caren Lay, Karin Binder, Heidrun Bluhm-Förster, Eva Bulling-Schröter, Sabine Leidig, Ralph Lenkert, Hubertus Zdebel,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/3638

Der Anbau von Gentech-Pflanzen soll bald leichter als bisher in den EU-Mitgliedstaaten verboten werden können. Dieses Ergebnis des sogenannten Trilog-Verfahren auf EU-Ebene möchte die Bundesregierung rasch in nationales Recht umsetzen. Dabei ist beispielsweise interessant, ob sie bundeseinheitliche oder bundeslandspezifische Regelungen vorsieht und wie sie konkret die gentechnikfreie Land- und Lebensmittelwirtschaft vor Kontaminationen durch Gentech-Pflanzen schützt.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/03737 vor. Antwort als PDF herunterladen