Zum Hauptinhalt springen

Mögliche Verbindungen des Islamischen Staates mit der Türkei

Parlamentarische Initiativen von Ulla Jelpke, André Hahn, Andrej Hunko, Eva-Maria Schreiber, Friedrich Straetmanns, Gökay Akbulut, Heike Hänsel, Helin Evrim Sommer, Kathrin Vogler, Kersten Steinke, Martina Renner, Niema Movassat, Petra Pau,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 19/16320

Der selbsternannte Kalif des Islamischen Staates Bagdadi und weitere hochrangige IS-Mitglieder wurden in syrischen Orten, die unter direkter oder indirekter Kontrolle der Türkei stehen, getötet oder festgenommen. Gleichzeitig häufen sich Hinweise, dass der IS die Türkei zu seiner neuen Operationsbasis erwählt hat. Durch den türkischen Angriff auf Nordsyrien konnten IS-Gefangene entkommen. Von der Türkei unterstützte Milizen teilen zudem die Ideologie des IS und unterhalten Kontakte zu diesem.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 19/17046 vor. Antwort als PDF herunterladen