Zum Hauptinhalt springen

Menschenrecht auf barrierefreie Schutzräume und Notrufsysteme garantieren - UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen

Parlamentarische Initiativen von Sören Pellmann, Susanne Ferschl, Achim Kessler, André Hahn, Anke Domscheit-Berg, Birke Bull-Bischoff, Brigitte Freihold, Cornelia Möhring, Doris Achelwilm, Friedrich Straetmanns, Gökay Akbulut, Harald Weinberg, Jan Korte, Jessica Tatti, Katja Kipping, Katrin Werner, Kersten Steinke, Martina Renner, Matthias W. Birkwald, Nicole Gohlke, Niema Movassat, Norbert Müller, Petra Pau, Petra Sitte, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann, Simone Barrientos, Ulla Jelpke,
Antrag - Drucksache Nr. 19/14758

Barrierefreiheit ist eine Grundvoraussetzung für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen und altersbedingten Beeinträchtigungen. Leider werden viele dieser Menschen auch nach zehn Jahren Rechtsverbindlichkeit der UN-Behindertenrechtskonvention noch immer aufgrund vielfältiger Barrieren an dieser Teilhabe gehindert und damit diskriminiert. DIE LINKE fordert dies dringend zu beseitigen und Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen zu schaffen.

Herunterladen als PDF